Slayer in Bochum. Es soll nicht sein.

Slayer am 8.6.2010 nicht in Bochum

Ich hätte es mir fast denken können. Die Auftritte am Ring und danach in Hamburg haben an den Kräften von Tom Araya gezehrt. So sehr, dass er jetzt keine Stimme mehr hat – erzählte jedenfalls die Security-Frau, die an den Pfeilern die Absage-Schilder für das Slayer-Konzert im Ruhrcongress Bochum aufklebte. Offenbar hat die Band bis zum Schluss versucht, den Auftritt hinzubekommen – die Absage kam erst am späten Nachmittag. Und traf etliche Konzert-Besucher, die zum Konzerttermin gekommen waren, ziemlich unerwartet.

Damit ist auch der 3. Versuch von Slayer, in Bochum aufzutreten, gescheitert. Ob es einen vierten (im Rahmen der World-Painted-Blood-Tour) geben wird, ist derzeit nicht ganz klar. Auf den Schildern stand davon nichts. Nur, dass die gekauften Tickets wieder zurückgegeben werden können.

Unabhängig davon ist es derzeit ziemlich seltsam, dass die beiden anderen für diesen Abend vorgesehenen Bands nicht gespielt haben: Lamb of God und The Haunted. Beide Bands haben genug Qualitäten, um den Abend allein bestreiten zu können. Das wäre zumindest ein kleiner Trost gewesen, auch wenn der Großteil der Zuschauer  für Slayer zum Ruhrcongress gekommen ist.

Ähnliches, das vielleicht dazu passt:

2 thoughts on “Slayer in Bochum. Es soll nicht sein.

  1. Hate Slayer

    Was geht ab ey ?! DAS IST SO ASOZIAL ! ich war da um slayer und lamb of god zu sehen was hab ich gesehen ? ausgedruckte papierschilder ! Nich ma ne entschuldigung von slayer or whatever ! Alles abgeblasen ! Und dann noch von der Security erfahren das Slayer schon seit ner stunde weg is !?

  2. Michael

    Hab ich dich doch gefunden :D .

    Ja das war schon ziemlich tragisch gestern. Ob er wirklich krank war oder einfach nur keine Lust hatte ? Keine Ahnung. Aber das Konzert dann knapp ne Stunde vorher abzusagen ist schon ganz schön dreist. Gibt es denn mittlerweile eine Stellungnahme der Veranstalter ? Slayer haben sich bis dato ja noch nicht geäußert (was ich auch – milde gesagt – ziemlich daneben finde).

    Naja, ich hoffe wenigstens das dir die „Original Bochumer Belgier Fritten“ gemundet haben. :)

    Ich muss jetzt erst mal weiter hier stöbern. :)

    Bis die Tage

    Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.