Slayer in Bochum, 3. Versuch

Es ist der mittlerweile dritte Anlauf von Slayer, in Bochum zu spielen. Ursprünglich war das Konzert in Bochum im Dezember 2009 geplant. Eine Rückenverletzung von Tom Araya verhinderte den Auftritt. Er sollte am 13. März 2010 nachgeholt werden. Auch das klappte nicht, wieder wurde verschoben.

Vielleicht klappt’s jetzt – immerhin haben Slayer auf dem Rock am Ring gespielt. In der Nähe sind sie also schon mal. Demnächst stehen auch die Auftritte bei den Sonisphere-Festivals an – zusammen mit Metallica, Megadeth und Anthrax. Unter anderem am 18. Juni in der Schweiz.

Der dritte Anlauf für die World-Painted-Blood-Tour ist am Dienstag, 8. Juni 2010, im Ruhrcongress Bochum.

Ähnliches, das vielleicht dazu passt:

One thought on “Slayer in Bochum, 3. Versuch

  1. Pingback: Slayer in Bochum. Es soll nicht sein. | Hart gerockt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.